Über uns – öffentlich

Das sind wir

Bild - Samuel und Yella Fotoalbum
Samuel und Yella stellen sich vor

Noch kennen wir uns nicht gut. Aber bald wird sich das hoffentlich ändern. Wir wollen uns hier ausführlich vorstellen. Slow Sex ist ein nahes, intimes Thema. Es geht um Verletzlichkeit und dafür braucht es Vertrauen. Damit es wachsen kann, könnt Ihr uns hier noch besser kennenlernen. Ihr werdet auf dieser Seite in den unten stehenden Videos viel über uns erfahren. Und falls Ihr etwas wissen wollt, was hier nicht beantwortet wird, schreibt uns bitte. Wir freuen uns sehr darauf, Euch besser kennenzulernen.

Unsere Slow Sex-Story

Unsere Reise in Slow Sex ist persönlich und in vieler Hinsicht beispielhaft. Als unsere sexuelle Verbindung nach einiger Zeit dünner und brüchiger wurde, machten wir uns auf den Weg, sexuell wieder zueinander zu finden. Es war eine Zeit mit einer guten Portion Frustration, Streit und Momenten von Ohnmacht und Verzweiflung. Nie aber haben wir uns ganz unterkriegen lassen.

Yella kannte Slow Sex aus einer ehemaligen Beziehung, während ich, Samuel, mich mit Händen und Füßen gegen Slow Sex wehrte. Erst als ich einen anderen Mann hörte, wie er über Slow Sex schwärmte, wurde ich neugierig und öffnete mich.

Wir haben sieben Tage in einem Slow Sex-Retreat verbracht und erste Schritte mit Slow Sex gemacht. Das hat bei uns alles verändert und wir haben sofort beschlossen, diesen Weg weiterzugehen. Wir haben seelige Momente von „wir haben’s kapiert“ erlebt, aber auch viele „Fehler gemacht“, so dass wir einen reichen Schatz davon haben. Deswegen sprechen wir in unserem Kurs aus Erfahrung und nicht von oben herab oder nur theoretisch.

Wir haben herausgefunden, das Slow Sex Commitment (Verpflichtung) und Übung braucht, um dann plötzlich eine ungeahnte Leichtigkeit in den Sex zu bringen und auf eine Weise sexuell satt zu machen, die sonst unerreicht ist.

Slow Sex hat uns zu vollkommen neuen Dimensionen sexueller Erfüllung geführt, die viel leichter zu erreichen sind, als wir je zu träumen wagten.

Zur Slow Sex-Reise gehörte eine radikale Ehrlichkeit mit sich (!) und miteinander, die Bereitschaft, „echt“ zu sein und die Verantwortung für das eigene und gemeinsame Glück immer auch zu 100 % selbst zu tragen.

Was machen wir beruflich?

Was uns wichtig ist:

Was macht unsere Beziehung aus?

AUSBILDUNGEN UND WORKSHOPS

yella-portrait

Yella

Yoni-massage

Sexualität & Tantra

  • Autorin der Bücher „Das G-Punkt Handbuch für Sexgötter“ (2016) und „Yoni-Massage – Lust, Heilung und Intimität“ (2018)
  • Vielfältige intensive Ausbildungen in der Tantramassage inklusive Yonimassage, Lingammassage, G-Punkt, Anal-, Prostata und Beckenbodenmassage bei K. Ruby, Andro, Gönna Pezely, Deborah Sundahl seit 1999
  • Body Dearmoring und schamanische Sexualität beim Deertribe
  • SlowSex bei Diana Richardson und Hella und Christian von Paarweise
  • Human Awareness Institut Level 1-9
  • Jade-Ei mit Saida Desilets
Persönliche Entwicklung

  • NLP Practitioner (DVNLP)
  • Hypnoseausbildung bei Alfred Himmelweiss
  • Lefkoe-Methode bei Morty Lefkoe
  • Reiki I+II
  • Zegg Jahresgruppen
  • Yogalehrerin nach der Yoga Alliance
  • Glückstraining und Positive Psychologie
  • Biofeedback Training
  • Eye Movement Integration nach Steve Andreas
  • EMDR nach Francine Shapiro
  • Methoden aus dem Brainspotting von David Grand
  • Und vieles, vieles mehr…

AUSBILDUNGEN UND WORKSHOPS

Samuel-Portrait

Samuel

Sexualität & Körperarbeit

  • Schmanische Sexualität Q1
  • ISTA Training Level 1 (Shaman Sexual Training)
  • Tantra Männertraining
  • Tantra Paartraining
  • Slow Sex-Retreat bei Paarweise
  • Human Awareness Institute Level 1-5
  • Tantramassage Basisausbildung
  • Ganzheitliche Massage, Tiefengewebsmassage (16 Wochenenden)
  • Atemarbeit nach S. Grof
  • Wheel of Consent Training mit Betty Martin

Persönliche Entwicklung 

  • NLP Practitioner (DVNLP)
  • NLP Master (DVNLP)
  • NLP Advanced Master (DVNLP)
  • Private Ausbildung bei Morty Lefkoe, Erfinder der Lefkoe-Methode
  • Glückstraining und Positive Psychologie
  • Biofeedback Training
  • Eye Movement Integration nach Steve Andreas
  • EMDR nach Francine Shapiro
  • Methoden aus dem Brainspotting von David Grand
  • Aufstellungsarbeit nach B. Hellinger
  • Und vieles, vieles mehr…

"Nach so vielen Ausbildungen finden wir, dass Slow Sex unsere Sexualität und Beziehung ganz besonders bereichert hat."